Was ist Physiotherapie?

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für Krankengymnastik und physikalische Therapie. Als natürliches Heilverfahren nutzt sie Anpassungsmechanismen des Körpers, um Störungen gezielt zu behandeln oder diese als Maßnahme in der Gesundheitsvorsorge zu vermeiden. Sie stellt eine alternative Ergänzung zur medikamentösen und operativen Behandlung dar. Die Bewegungstherapie und die Krankengymnastik bilden den Kernpunkt der Physiotherapie.

Bewegungstherapie

In der Physiotherapie der Capio Franz von Prümmer Klinik profitieren sowohl ambulante als auch stationären Patienten von einem umfassenden Leistungsangebot. Das Therapeutenteam gewährleistet eine qualitative und optimale Therapie Patientinnen und Patienten aus der Inneren Medizin, der Chirurgie und der Geriatrie werden über ein geschultes Team individuell betreut und versorgt. Der Schwerpunkt der Physiotherapie liegt im Bereich der Behandlung von orthopädischen, chirurgischen und neurologischen Krankheitsbildern. Grundlage einer ganzheitlichen Behandlung ist stets die ärztliche Diagnose mit entsprechender Formulierung des Therapieziels, das gemeinsam mit dem zuständigen Arzt und dem Pflegepersonal abgestimmt wird. Ein großer Vorteil der Abteilung ist es, dass Patienten aus der Frührehabilitation einen notwenigen Rehaaufenthalt anschließen können. Diese Patienten können sogar nach einer Reha über eine ambulante Therapie oder auch über Hausbesuche weiterhin behandelt werden. Somit wird der Patient über die gesamte Behandlungszeit bzw. Genesungsphase von einem ihm bekannten Team individuell betreut und versorgt. Das bedeutet kurze Wege und stets bekannte Ansprechpartner.