Stationärer Aufenthalt

Die Patientenaufnahme befindet sich im Bereich der Notfallambulanz/Notaufnahme der Capio Franz von Prümmer Klinik. Hier werden Sie sich durch die Anmeldeformalitäten geführt. Halten Sie bitte folgende Unterlagen/Dokumente bereit, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten:

  • Krankenversicherungskarte
  • Krankenhauseinweisungsschein
  • Medikamentenplan bzw. Einnahmeschema
  • Vorbefunde
  • Weitere behandlungsrelevante Unterlage (Allergiepass, Blutverdünnungspass, Diabetikerausweis, Schrittmacherpass etc.)

Nach der Aufnahme beziehen Sie Ihr Zimmer. Die Unterbringung in der Capio Franz von Prümmer Klinik erfolgt vorrangig in Ein- und Zweibettzimmern mit modernster technischer Ausstattung, großzügigem Sanitärbereich und Blick ins Grüne.
Am Tag Ihrer Entlassung erhalten Sie einen Bericht für Ihren Hausarzt und die für Sie unmittelbar benötigten Medikamente. Wenn Nachuntersuchungen in der Klinik notwendig sein sollten, stimmen wir gleich die entsprechenden Termine mit Ihnen ab.
Der gesetzliche Eigenanteil am Klinikaufenthalt (max. 28 Tage im Kalenderjahr) beträgt für Sie 10,00 €, wobei Aufnahme- und Entlassungstag jeweils als ein Tag berechnet wird. Wenn Sie im laufenden Kalenderjahr schon im Krankenhaus waren, bringen Sie bitte die Quittungen für bezahlte Eigenanteile mit.
Bitte verzichten Sie bei einem Krankenhausaufenthalt auf größere Mengen Bargeld und Wertgegenstände!

Ihr Ansprechpartner

Marianne Amtmann
Patientenaufnahme

Tel.: +49 (0)9741 898-4322
Fax: +49 (0)9741 898-1039