Innere Medizin

Der große Vorteil des neuen Fachbereiches Innere Medizin liegt in der Rundumversorgung, die zu jeder Zeit gewährleistet ist. Die enge Kooperation und die räumliche Nähe mit den übrigen Abteilungen des Krankenhauses bedeutet für die Patienten große Sicherheit.

Unterstützt wird Chefarzt Dr. med. Hans-Joachim Müller u. a. von der Leitenden Oberärztin Svetlana Wolf. Er behandelt innerhalb der „Allgemeinen Inneren Medizin“ alle Erkrankungen der inneren Organe, beispielsweise des Herz-Kreislauf-Systems, der Atmungsorgane, des Verdauungstraktes, des Stoffwechsels sowie der Nierenheilkunde.

Die für eine Behandlung in der Klinik erforderlichen diagnostischen Informationen werden über Röntgen (Computertomographie), EKG, Endoskopie, Sonographie und Labor eingeholt. Im Falle hochspezifischer Krankheitsbilder greift unser regionales Netzwerk, das im Bedarfsfall eine Weiterleitung des Patienten an kooperierende Fachkliniken in Bad Neustadt, Fulda oder Schweinfurt vorsieht.