Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cfvp@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+09741 898-0

Behandlungsangebote

Kontakt

Capio Franz von Prümmer Klinik

Bahnhofstraße 16
97769 Bad Brückenau

Tel. +49 (0)9741 898-0
E-Mail: info.cfvp@de.capio.com

Medizin und Pflege
an der Capio Franz von Prümmer Klinik

Deutsche Venen-Liga e.V. - Starke Hilfe für schwache Venen

Die Hauptgeschäftstelle der Deutschen Venen-Liga e.V. in Bad Bertrich berät kostenlos. 30 Prozent der erwachsenen Deutschen sind an einem Krampfaderleiden oder dessen Folgezuständen manifest erkrankt. Bundesweite Aktionen mit Aufklärung, Beratung und Prävention bei Venenleiden sind seit 30 Jahren Aufgabe der Deutschen Venen-Liga e.V. (DVL) - einer der größten Patientenorganisationen Deutschlands. Mit sieben Geschäftsstellen gibt es regionale Schwerpunkte in fünf Bundesländern.

Wer seine Venen gesund erhalten oder kranke Venen heilen möchte, hat viele Behandlungs- und Therapieangebote. Darum legt die DVL einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf Patienteninformation und Kooperation mit qualifizierten und zertifizierten Venenzentren wie der Venen-Kompetenz Bad Brückenau.
 
„Aufklärung und Beratung sind wichtige Aufgaben,  die wir sehr ernst nehmen“, so Petra Hager-Häusler, Geschäftsführerin der Deutschen Venen-Liga e.V. Denn, ob man seine Venen gesund erhalten oder kranke Venen heilen möchte, die Behandlungs- und Therapieangebote sind groß und für viele Betroffene unübersichtlich. Darum legt die DVL einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf Patienteninformation und Kooperation mit qualifizierten Venenzentren. 

Wichtig für die Venengesundheit ist ein Lebensstil, der die Durchblutung der Venen unterstützt. Mit kleinen Tipps lässt sich oft viel erreichen:

  1. Wärme vermeiden (weitet Venen noch mehr), darum nicht in die pralle Sonne gehen, heiße Bäder und Sauna meiden; 
  2. Venen bei Hitze mit kühlem Wasserguss (z. B. aus dem Gartenschlauch ohne Spritzaufsatz) kräftigen. Außerdem täglich: Abwechselnd warm - kalt (je 1 Minute) Füße baden oder Füße und Unterschenkel abduschen;
  3. Zwischendurch öfter die Beine hochlegen; 
  4. Tägliche Massage (z. B. mit Öl): Unterschenkel mit beiden Händen flach umfassen; langsam sanft in Richtung Knie ausstreichen. Jedes Bein 5 Mal. 
  5. Bei längeren Flügen oder Autofahrten Kompressionsstrümpfe (Travel socks) tragen. Bitte immer im Fachhandel anpassen lassen; 
  6. Mehrfach am Tag die Muskelpumpe anregen: Dazu auf die Zehen stellen, Füße langsam wieder abrollen, jeweils 5 Minuten;

Weitere Tipps zum Vorbeugen gibt es in der Venenfibel, die kostenlos bei der Hauptgeschäftsstelle der DVL bestellt werden kann: E-Mail: info@venenliga.de
Deutsche Venen-Liga e.V.
 

Die Aufgaben der DVL e. V.

Die Deutschen Venenliga e.V. hat die Aufgabe Sie über die Volkskrankheit Venenleiden (Krampfadern, Besenreiser und Co.) und ihre Folgen mit dem Ziel, Venenleiden zu verhindern sowie betroffene Patienten frühzeitig qualifizierten Versorgungsstrukturen zuzuführen zu Informieren und Aufzuklären. Hauptanliegen der DVL ist es Ihnen, behandelnden Ärzten und Krankenkassen neueste Informationen über inovative und moderne Behandlungsmöglichkeiten in Diagnostik und Therapie geben. Darüber hinaus weist der Verein Möglichkeiten der Vorsorge und Risikominimierung - von Krampfadern, Besenreisern und weiteren - auch im Rahmen Betrieblichen Gesundheitsmanagements auf.

Untersuchungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Die Untersuchung der Venen an den Beinen sind gezielte Präventions-/Gesundheitsförderungsmaßnahmen in Unternehmen, Verwaltungen, Vereinen. Durch Aufklärung und rechtzeitiges ärztliches Eingreifen können Venenerkrankungen und damit negative Folgen für die Betroffenen, die Krankenkassen und die Arbeitgeber vermieden werden. Ihr Partner im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Der Venen-Check-Up Dank modernster Medizintechnik sind sämtliche Untersuchungsmethoden schmerzfrei und risikolos. Die Untersuchung dauert 10 Minuten. Durch Terminvergabe entstehen keine Wartezeiten und längeren Ausfallzeiten an den Arbeitsplätzen. Neben den Checks gibt es von uns einen Venen-Infostand zur Beantwortung aller Fragen. Darüber hinaus demonstrieren Vorführungen, wie man durch gezielte Bewegungen am Arbeitsplatz die Venen fit hält.

Diese Leistungen bieten wir an:
• 1 Mitarbeiterin der Deutschen Venenliga e. V. (DVL) mit Fachausbildung
• 1 Untersuchungsplatz
• Venen-Infostand
• Informationen zu „Venengesunden Übungen am Arbeitsplatz“
• Informationsbroschüren
• Teilnehmer/innen erhalten einen Venenpass

Die Kosten für einen Venentag bei Ihnen vor Ort werden mit einem Pauschalpreis veranschlagt.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an dieDVL Geschäftsstelle Mitte-Ost
Tel.: +49 (0)9741 9109-16

Geschäftsstelle DVL

Mitte-Ost

Bahnhofstr. 16
97769 Bad Brückenau
Tel. +49 (0)9741 910916
E-Mail: info-mitteost@venenliga.de


Hauptgeschäftsstelle

Sonnenstr. 6
56864 Bad Bertrich
Tel. +49 (0)2674-1448
E-Mail: info@venenliga.de
 

Nach oben