Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen per E-Mail unter
info.cfvp@de.capio.com

Termine und Fragen telefonisch unter
+09741 898-0

Behandlungsangebote

Kontakt

Capio Franz von Prümmer Klinik

Bahnhofstraße 16
97769 Bad Brückenau

Tel. +49 (0)9741 898-0
E-Mail: info.cfvp@de.capio.com

Medizin und Pflege
an der Capio Franz von Prümmer Klinik

Für Ihren neurochirurgischen Aufenthalt möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Am Aufnahmetag werden notwendige Voruntersuchungen und Vorbereitungen durchgeführt, damit Sie am darauffolgenden Tag von Dr. Tiyaworabun operiert werden können. Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass Ihr Aufenthalt etwa 5-6 Tage beträgt.

Vor der Entlassung findet ein Abschlussgespräch statt. Dabei erfahren Sie, wer das Nahtmaterial entfernt bzw. wann dieses erfolgen soll und, welche weiteren speziellen Maßnahmen für Sie gelten. Welche Rezepte und weitere Bescheinigungen Sie benötigen, besprechen Sie mit dem Pflegepersonal der Klinik. Dieses leitet die Informationen dann an die Praxis des Operateurs weiter, damit Ihnen die die Unterlagen bei der Entlassung ausgehändigt werden können.

Bitte überlegen Sie sich bereits bei der Aufnahme, ob und in welcher Form Sie eine Anschlussheilbehandlung (AHB) durchführen möchten.

Folgende Möglichkeiten bestehen für Sie:

Anschlussheilbehandlung - stationär

  • Die Maßnahme muss 14 Tage nach der Entlassung angetreten werden 
  • Beantragung bei Ihrem Kostenträger (für die Dauer von 3 Wochen) erforderlich 
  • Die Angabe einer Wunschklinik ist möglich, die Entscheidung obliegt dem Kostenträger

Anschlussheilbehandlung - ganztägig ambulant

  • Beantragung bei Ihrem Kostenträger (meist für 15 Tage) erforderlich
  • Bei dieser Form der Anschlussheilbehandlung sind Sie tagsüber in einem Therapie- oder Rehazentrum, evtl. wird Ihnen ein Fahrdienst für Hin-und Rückfahrt angeboten. Bei fehlendem Angebot müssen Sie sicherstellen, dass Sie zu der Therapie gelangen

Ambulante Physiotherapie

  • Verordnung über behandelnden Arzt oder Hausarzt erforderlich, Therapie vor Ort

Generell gilt für uns die Vorgabe Ihres Operateurs Dr. Tiyaworabun der einer Behandlung mittels Physiotherapie oder Anschlussheilbehandlung frühestens 14 Tage nach Ihrer Entlassung zustimmt. Ob bei Ihnen eine abweichende Vorgabe gilt, teilt Ihnen Ihr Operateur mit.

Bitte beachten Sie, dass die Fahrtkosten in die Einrichtung zur Anschlussheilbehandlung in der Regel vom Kostenträger übernommen werden. Die Kosten für die Hin- und Rückfahrt zur Klinik übernimmt der Kostenträger nicht automatisch, sondern in Abhängigkeit von der Entfernung zum Wohnort. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre Krankenkasse.

Melden Sie sich am Aufnahmetag zwischen 13:00 und 14:00 Uhr in unserer Patientenaufnahme. Hier werden wir wichtige Voruntersuchungen und Aufklärungsgespräche mit Ihnen durchführen. Im Anschluss daran melden Sie sich bei unserer Patientenberatung Ebene 1, Zimmer 110. Bringen Sie bitte die Verordnung von Dr. Tiyaworabun (rosa Rezept) für Ihr Hilfsmittel (z. B. Halskrawatte - oder Lendenwirbelstütze) oder bereits vorhandene Hilfsmittel mit.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung zu Ihrer Anschlussheilbehandlung (AHB) und leiten diese für Sie in die Wege. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Konsiliararzt für Neurochirurgie

Dr. med. Sonchai Tiyaworabun


Anja Stumpf
Tel. +49 (0)9741 898-1080
E-Mail: anja.stumpf@de.capio.com


Marika Acs
Tel. +49 (0)9741 898-1522
E-Mail: marika.acs@de.capio.com

Nach oben